Plek Station

Infos über Plek® 

plekstation1Der Markenname plek steht für ein patentiertes Verfahren der maschinellen Bundbearbeitung auf Grundlage einer computergestützten Vermessung des Griffbrettes unter Saitenspannung. Das „Pleken“ ist einzigartig und wird weltweit in derzeit nur ca. 30 Gitarrenwerkstätten angeboten. Auch legendäre Gitarrenmarken, wie G&L, Gibson, Martin, McPherson, Suhr, Takamine, Wechter und Warwick/Framus*, nutzen die plek-Technologie in der  Produktion ihrer besonders hochwertigen Instrumente.
Den „MaikM Repairshop“ betreibt der Gitarrenbauer und Tonholzspezialist Maik Malguth. In seiner Werkstatt vereinen sich traditionelle Handwerkskunst
und modernste Instrumentenoptimierungstechnologie. Die Gitarrenwerkstatt mit der plek-Station in Laucha an der Unstrut bietet sowohl handwerkliche Arbeiten wie Zupfinstrumentenreparatur und -Individualisierung mittels kunstvoller Intarsienarbeiten an, als auch die computergesteuerte Bundbearbeitung, von Insidern inzwischen weltweit geschätzt und bekannt als „pleken“.

 


kirsche*G&L, Gibson, Martin, McPherson, Suhr, Takamine, Warwick/Framus und Wechter sind eingetragene Warenzeichen und Handelsnamen derjeweiligen Rechteinhaber und dienen hier nur der Beschreibung.